Tragestuhl

MIT „EVAKUIERUNGSSTÜHLEN“ SOWIE „EVAKUIERUNGS- UND TRAGESTÜHLEN“ VERTIKAL EVAKUIEREN

Speziell für Notfallsituationen, Evakuierungen und räumungen hat die Escape Mobility Company hochwertige Evakuierungsstühle (Escape-Chair®) sowei Evakuierungs- / Tragestühle (Ecape-Carry Chair®) entwickelt. Mit beiden Versionen evakuieren sie im Notfall Mobilitätseingeschrenkte Personen schnell, sicher und bequem. Kurzum: alle Personen mit einer dauerhaften oder vorläufigen Einschränkung.

Tragestuhl escape-chair evac chair

WAS SAGT DAS GESETZ ÜBER DIE VERFÜGBARKEIT VON TRAGESTÜHLE?

Gemäß Arbeitsschutzgesetz ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine sichere Evakuierung zu gewährleisten. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten dies sicherzustellen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DEM KLASSICHEN EVAKUIERUNGSSTUHL (ESCAPE-CHAIR®) UND DEM KOMBIGERÄT, DEM EVAKUIERUNGS-/TRAGESTUHL (ESCAPE-CARRY CHAIR®)?

Alle Escape-Chair® Modellen sind ideale Hilfsmittel für die klassische Evakuierung über die Treppen treppab und über Flure.
Mit den Escape-Carry Chair® Modellen können Sie Personen ebenfalls klassisch über die Treppen treppab und über die Flure evakuieren, bei einem Transport treppauf aber zusätzlich auch als Tragestuhl einsetzen.

Tragestuhl Evac-chair Escape-Chair®

Wählen Sie immer TÜV-geprüfte Geräte wie den Escape-Chair®

EINFACHE BEDIENUNG DES ESCAPE-CHAIR® UND ESCAPE-CARRY CHAIR®

Mit einem Escape-Chair® (evac-chair) bzw Escape-Carry Chair® sorgen Sie für eine einfache Evakuierung über Treppen (mittels Brems- / Gleitsystem), ohne hohen Kraftaufwand. Beide sind innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit. Unser Evakuierungsstühle sind in beiden Versionen für alle Treppen geeignet (Mit Ausnahme von Treppen, die steiler als 40 Grad sind).
Zusätzlich können Sie den Escape-Carry Chair® im Bedarfsfall auch als Tragestuhl einsetzen. Hierfür benötigen allerdings mindestens 2 Personen.

VORTEILE EINES EVAKUIERUNGSSTUHLS

  • Schnell
    Mit einem Escape-Carry Chair® tragestuhl evakuieren Sie schnell, einfach und sicher, mit nur einer Person.
  • Sicherheit
    Eine Person, die sich in unseren Evakuierungsstühlen befindet, kann beim Transport treppab nicht fallen. Sein Brems-/Gleitsystem hält den Escape-Chair sicher auf der Treppe.
  • Sichere Befestigung an der Wand
    Mit den im Lieferumfang enthaltenen Wandhalterungen können Sie den Escape-Carry Chair® ganz einfach an die Wand hängen. Die Abdeckung sorgt dafür, dass der Evakuierungsstuhl geschützt ist.
  • Auch auf der Ebene einsetzbar
    Mit ausgeklapptem Kickständer kann der den Escape-Chair® bzw Escape-Carry Chair® auch auf der Ebene gut manövriert werden.
  • Verschiedene Ausstattungsoptionen
    Die Evakuierungs- sowie Evakuierungs-/Tragestühle der Escape Mobility Company bieten verschiedene Ausstattungsoptionen, wie z. B. eine doppelt ergonomische Rückenlehne, Sitzfläche mit Seitenschlaufen, Armlehnen, Fußstütze oder Sitzerhöhung.

Auch in elektrisch angetriebener Variante verfügbar

Gerne bieten wir Ihnen eine elektrisch angetriebene Variante eines Tragestuhls an. Dies ist besonders vorteilhaft, da sich mittels einer Person sowohl treppauf, als auch treppab evakuieren lässt.

Treppauf mittels ESCAPE-CARRY CHAIR®

Mit einem Escape-Carry Chair® bringen Sie Personen auch treppauf in Sicherheit. Der Unterschied zum Escape-Chair® besteht darin, dass Sie mittels Tragebügel und Tragegriffe (mit mindestens 2 Personen) auch treppauf evakuieren können (tragend).

Schauen Sie sich hier die Übersicht unserer Evakuierungsstühle an